Tutorial: Wie Sie Ihren Marketing-Plan entwickeln

Wenn Sie ein Unternehmen starten wollen, benötigen Sie einen Marketing-Plan, damit Sie wissen, welche Zielgruppen Sie bedienen, wie Ihre Marketing-Kampagnen planen, wie Sie Ihr Budget aufstellen und überprüfen müssen.

Bevor Sie anfangen, Ihren Marketing-Plan zu entwickeln, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Welches Produkt bzw. welchen Service verkaufen Sie?
  • Welche Zielgruppe wird Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung kaufen?
  • In welchem Umfang wird Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung im oben genannten Markt benötigt?
  • Welche Informationen über Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung wollen Sie Ihrer Zielgruppe vermitteln?
  • Welches ist der beste Weg um mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten (z.B. Fernsehen, Radio, Zeitung, Social Media)? – Bei der Beantwortung dieser Frage sollten Sie Ihr Budget im Auge behalten!

So sollte Ihr Marketing-Plan aufgebaut sein:

1.    Kurzdarstellung

(diese Informationen können Sie entweder Ihrem Business-Plan entnehmen oder neu verfassen)
>> Die Fragen wer, was, wann, wo und wie sollten hier im Hinblick auf die Marketingziele und –strategien beantwortet werden.
>> Dieser Teil lässt sich am einfachsten zum Schluss beantworten, wenn die Marketinganalysen abgeschlossen sind.

  • Beschreibung des Unternehmens
  • Unternehmensleitbild
  • Produkte/Dienstleistung
  • Finanzielle Realisierbarkeit


2.    Analyse der Branche

>> Hier sollten Sie auf die Branche, Wettbewerber, Lieferanten, Regelungsumfeld, Kunden, sowie die Rolle des Unternehmens innerhalb der Branche eingehen.


3.    Produkte und entsprechende Zielgruppen

>> Beschreiben Sie hier jedes Produkt/jede Dienstleistung

  • Demografie der Zielgruppe: Einkommen, Interessen, Aktivitäten, Lebensweise, andere geografische Beschreibungen, psychologische Denkweisen, politische Zugehörigkeiten, Familiensituation, Alter, Geschmack
  • Markttrends und soziale Trends, durch die Ihre Kunden beeinflusst werden
  • Bedarf und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe und entsprechende Leistungen aus den Produkten


4.    Marketing-Strategie

  • gesamte Marketing-Ziele
  • Leitbild
  • Produkt-Positionierung im Vergleich zu Wettbewerbern und in den Augen der Zielkunden
  • Allgemeine Strategien, die Sie nutzen werden, um Ziele zu erreichen und das Leitbild zu erfüllen
  • Marketing-Mix des Produkts, einschließlich spezifischer Marketing-Programme. 4 P’s:
    •    Produkte (alle damit verbundenen Veränderungen, Verbesserungen und Fragen)
    •    Preisstrategie für jedes Produkt
    11 verschiedene Preisstrategien: http://www.websitemarketingplan.com/techniques/pricing2.htm
    http://de.wikipedia.org/wiki/Preispolitik
    http://www.best-practice-business.de/blog/?p=9983
    •    Vertriebskanäle (die verschiedenen Distributionswege, auf denen das Produkt zu den Kunden und Konsumenten gelangt)
    •    Werbung: Public Relations, Internet-Marketing und -Werbung, Offline-Werbung, virales Marketing und andere Marketingprogramme


5.    Messungen

>> Bauen Sie Erfolgskriterien in jede Marketing-Aktivität, einschließlich der Zwischenmaßnahmen und wie Sie sie verwenden werden, um die Fortschritte zu überwachen und gegebenenfalls anzupassen.


6.    Prognosen und Finanzanalysen

  • Grösse der Zielgruppe(n)
  • Grösse der Marktanteile
  • Wachstumsprognosen (monatlich)
  • Gewinn- und Verlustrechnung (mit Verkaufs- und Euro-Prognosen, Kosten für Waren, Projektionen für fixe Gemeinkosten und variable Kosten, sonstige Ausgaben, Gewinnspannen)
  • Breakeven-Analyse (Einheiten und Euro-Beträge die benötigt werden um einen Gewinn für jede Marketingkampagne oder jedes geänderte Produkt zu machen)
  • „Was-wäre-wenn“-Szenarien (Sensitivitätsanalysen) die zeigen, was passiert, wenn die Prognosen und Gewinnspannen niedriger oder höher als erwartet ausfallen

AGADUGU Marketing&Design, Marketing und Design für kleine Unternehmen, Freiberufler und Vereine

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Existenzgründer, Marketing, Marketing-Neueinsteiger, Marketing-Plan, Planung, Tutorials, Werbung
5 comments on “Tutorial: Wie Sie Ihren Marketing-Plan entwickeln
  1. Facebook als Marketinginstrument…

    Jeder dachte früher, Facebook wäre etwas für Jugendlich bzw. Junggebliebene, aber es ist Zeit unser Denken zu ändern. Es gibt viele Unternehmen die Facebook bereits nutzen um ihre Produkte zu vermarkten und welche bereits Erfolg dam…

  2. […] man dies macht? Facebook bietet mittlerweile viele verschiedene Werkzeuge an, die bei der Vermarktung Ihres Unternehmens helfen, welche jedoch mit Verstand genutzt werden müssen um erfolgreich zu […]

  3. Auf jeden Fall ein richtiger Ansatz. Ich hoffe, Ihr bleibt am Thema dran?! Inder Firma vergeht kein Treffen, wo wir nicht drüber am diskutieren sind. Viele Grüße, Bolko Scherer

  4. An sich n cooler post, aber kannst beim nächsten mal n bisschen detailierter sein?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Statistik
  • 297,646 hits

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 182 Followern an

%d Bloggern gefällt das: