Blog-Archive

Guerilla-Marketing Idee: Erfreuen Sie zukünftige Kunden mit guter Musik

Ein schönes Beispiel für Guerilla-Marketing begegnete mir vergangene Woche am Flughafen in Mcallen, Texas – in Form eines Country-Sängers. Der Flughafen in Mcallen ist mit nur fünf Flugsteigen relativ klein. Dennoch kommen hier täglich viele Menschen vorbei – um Familie

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Beispiele, Guerilla-Marketing, Kommunikation, Marketing, Marketing-Neueinsteiger, Werbung

Guerilla-Marketing für NPOs mit Hilfe von Facebook, Youtube und traditionellen Medien

Die Non-Profit-Organisation (NPO) Greenpeace ist bekannt für Guerilla-(Marketing-)Aktionen. Die Organisation rief unlängst dazu auf, die Firma Nestlé zu boykottieren. Greenpeace-Aktivisten unterwanderten u.a. die Facebook-Fanseite und bombardierten Nestlé mit Aufrufen, die Verwendung von Palmöl zu stoppen. Hintergrund der Greenpeace-Aktionen ist die

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Beispiele, Community, Guerilla-Marketing, Kommunikation, Marketing, Online-Marketing, PR, social media, Soziale Netzwerke, Virales Marketing, Web 2.0

Facebook-Nutzer sind keine Teenager

Laut einer Studie, durchgeführt von der Firma Royal Pingdom sind 25% der Social Media-Nutzer zwischen 35 und 44 Jahre alt. Nur 24% der Nutzer sind unter 25. Der durchschnittliche Nutzer ist 37 Jahre alt. Die Firma untersuchte auch die Altersstruktur

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Community, Guerilla-Marketing, Marketing, Online-Marketing, Soziale Netzwerke, Web 2.0

Problematik des Guerilla Marketing

Viele Museen greifen immer wieder auf Guerilla Marketing zurück. Eine sehr beliebte Methode ist es, Graffiti auf den Gehweg zu sprühen. Das ist relativ wenig Aufwand und preiswert. Meist wird jedoch Farbe verwendet, die lange Zeit hält. So auch z.B.

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Guerilla-Marketing, Marketing

Guerilla Marketing

Guerilla Marketing Aktionen weichen vom Gewohnten ab und greifen auf ungewöhnliche Mittel zurück. Statt viel Geld auszugeben, wird hier vor allem auf Kreativität gesetzt. Ein oft wiederholtes Beispiel sind Graffiti auf Gehwegen. Das Kunstmuseum Seattle (Seattle Art Museum) sprayte zum

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Guerilla-Marketing, Marketing
Statistik
  • 326,138 hits

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 183 Followern an