Gestaltung Ihrer Webseite am besten mit Content Management System

Haben Sie als Freiberufler, kleines Unternehmen  oder Verein bereits einen Internetauftritt? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit!

Je nach Branche wird Sie ein Großteil Ihrer Kunden bzw künftigen Mitglieder über das Internet ausfindig machen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Webseite gestalten zu lassen, dann müssen Sie sich auch entscheiden, was für eine Art der Webseite Sie haben wollen.

Es gibt verschiedene Webdesigner, die Webseiten mit verschiedenen Grundlagen gestalten. So gibt es z.B. Webseiten, die komplett mit Flash gemacht werden, andere Webdesigner arbeiten mit reinem HTML und wieder andere gestalten Webseiten mit einem benutzerfreundlichen Content Management System (CMS).

Flash-Webseiten

Flash eignet sich hauptsächlich für Webseiten, die viel Animation benötigen. Derzeit gibt es immer weniger Webseiten, die ausschließlich mit Flash aufgebaut sind. Einige Werbeagenturen und Filmfirmen stellen ihre Projekte mit Flash vor. Auf diesen Seiten finden sich die Nutzer meist nicht ein, um Informationen zu bekommen, sondern um sich die Zeit zu vertreiben.

Natürlich können Sie Flash-Spiele auf jeder Art von Webseite einbauen. Dazu muss nicht die gesamte Webseite aus Flash bestehen.

Ein Nachteil der Flash-Webseiten ist, dass sie meist einige Zeit brauchen, bis sie geladen sind. Das kann bei langsamer Internetverbindung (z.B. über Handy) etwas nerven.
Auch mit der Suchmaschinenfreundlichkeit haben Flash-Seiten so ihre Probleme. Alle Seiten der Webseite müssen über HTML-Hyperlinks erreichbar sein, ansonsten werden sie von Suchmaschinen nicht gefunden.
Auch für Nutzer können Flash-Webseiten schwierig sein, wenn sich z.B. Text nicht kopieren oder ausdrucken lässt.
Sollten Sie Ihre Webseite oft aktualisieren wollen, ist das natürlich mit Flash nicht gerade am einfachsten. Dann sollten Sie lieber auf einen Internetauftritt mit Content Management System zurückgreifen, um es sich selbst so einfach wie möglich zu machen.

Schöne Beispiele für Flash-Webseiten: http://www.mono-1.com/monoface/main.html, http://waterlife.nfb.ca/,

Reine HTML-Webseiten

Vor einigen Jahren waren Webseiten, die mit reinem HTML und sog. Framesets aufgebaut waren der absolute Renner.  Nehmen Sie Abstand davon. Diese Webseiten lassen nicht viel gestalterischen Spielraum zu und Suchmaschinen haben ihre Probleme damit. Zudem ist die Aktualisierung relativ aufwendig.

Content Management Systeme

Lassen Sie Ihren Internetauftritt mit einem Content Management System (CMS) gestalten. Mit einem CMS können Sie nach Erstellung der Seiten bzw. des Designs alles weitere selbst übernehmen. Für die Aktualisierung brauchen Sie keinen Webdesigner oder Administrator mehr! Die Aktualisierung ist unglaublich einfach und kann von jedem Computer mit Internetanschluss erledigt werden. Dabei wird ein Editor verwendet, der es erlaubt Texte (Listen, Tabellen, etc.) und Bilder in die einzelnen Seiten einzufügen, so wie es bei einer Textverarbeitung (z.B. Word, WordPerfect oder OpenOffice Write) üblich ist. Der Editor funktioniert unter den Betriebssystemen Microsoft Windows und Apple MacOS X und setzt die Verwendung eines Browsers voraus. Bei einem Content Management System können – ganz ohne HTML -Kenntnisse – Änderungen der Website nach kurzer Einweisung von jedem vorgenommen werden. Alle Inhalte können von Ihnen aktualisiert, positioniert, umsortiert sowie gelöscht werden. Die Menüführung der Website ist frei durch Sie bestimmbar, veränderbar bzw. sortierbar.

Die Seiten müssen nicht statisch sein. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, diverse Flash-Elemente, Videos oder ähnliches einzubauen.

Wir bei AGADUGU Marketing&Design arbeiten mit dem CMS Joomla! Dabei handelt es sich um ein sog. Open-Source Content Management System. Das hat für Sie den Vorteil, dass es grundsätzlich kostenlos erhältlich ist und daher nur noch auf Ihre Anforderungen angepasst werden muss. Ebenso können Sie sich sicher sein, dass Sie auch noch in einigen Jahren Webdesigner finden, die Ihnen Ihr System anpassen bzw. überarbeiten können. Zudem kann Ihre Website jederzeit ohne große Probleme erweitert werden (z.B. wenn Sie in einiger Zeit einen Webshop in Ihre Website integrieren wollen). Der Umfang der einzelnen Seiten ist lediglich durch den freien Speicherplatz Ihres Hostingpakets begrenzt.

Sollten Sie Interesse an einem Internetauftritt mit Content Management System haben, sprechen Sie uns an: cdoering@agadugu.de
Wir erstellen Ihnen gerne ein kostengünstiges Angebot!

AGADUGU Marketing&Design, Marketing und Design für kleine Unternehmen, Freiberufler und Vereine

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Existenzgründer, Gestaltung, Homepage, Praxis-Tipps, Webdesign, Webdesign, Website, Werbung
3 comments on “Gestaltung Ihrer Webseite am besten mit Content Management System
  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Gestaltung Ihrer Webseite am besten mit Content Management System … Medien zum Thema   Medien by […]

  2. […] den Originalbeitrag weiterlesen: Gestaltung Ihrer Webseite am besten mit Content Management System … Medien zum Thema   Medien by […]

  3. […] Gestaltung Ihrer Webseite am besten mit Content Management System … […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Statistik
  • 389.097 hits

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 186 anderen Followern an

  • RT @CNN: At least five children, aged six to 11, were shot and killed over the Fourth of July weekend while doing everyday things — riding… 1 day ago
  • RT @ASlavitt: COVID Update July 5: Trump wants Americans to risk their health & get back to work to save the economy & reelection. My resp… 1 day ago
  • RT @Luisamneubauer: Das Jahr 2020 ist auf dem Wege das Heißeste jemals zu werden, die Klimakrise ist da, wir wissen was zu tun ist & wie gr… 4 days ago
  • RT @_Seebruecke_: Weiterhin sitzen 180 Menschen auf der #OceanViking fest. Es gab gestern mehrere Selbstmordversuche und mehrere Personen s… 4 days ago
  • RT @AdamParkhomenko: this is one of the most powerful ads i have ever watched https://t.co/gOMgfXqfGq 4 days ago
%d Bloggern gefällt das: